Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Schweizer Exporte verharren auf hohem Niveau

Die Schweiz ist eine Export-Nation. Jeder zweite Franken verdient die Schweizer Wirtschaft im Ausland. Im ersten Quartal 2019 sanken die Exporte laut der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) saisonbedingt zwar um 0.5 Prozent, verharrten aber über der 57-Milliarden-Franken-Marke aus dem vierten Quartal 2018 bei rund 57.4 Milliarden Franken. Weiterhin im Aufwind befinden sich die Exporte von Präzisionsinstrumenten (+1.6 Prozent) sowie die Ausfuhr von Uhren (+0.9 Prozent). Zu den Verlieren gehört die Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie, welche aufgrund gedämpfter Konjunkturaussichten in Europa, den USA und China rückläufige Exportzahlen (-1.6 Prozent) verzeichnen muss. Ebenfalls rückläufig waren im ersten Quartal die Ausfuhren des Pharmasektors (-0.8 Prozent). Sie verbleiben jedoch auf einem sehr hohen Niveau.

KMU auch im Export eine tragende Grösse

Für das hohe Exportvolumen der Schweiz sind nicht etwa nur Grossunternehmen verantwortlich, auch die kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) leisten einen bedeutenden Beitrag zur heimischen Exportkraft. Schätzungen zufolge steuern die KMU ungefähr 20 Prozent zu den gesamten Warenexporten der Schweiz bei. Eine Hürde für exportorientierte KMU sind dabei die langen Zahlungsziele für ausländische Abnehmer, welche ausserhalb der DACH-Region oftmals 60 oder gar 90 Tage betragen. Die lange Wartezeit auf den Zahlungseingang bindet wertvolles Working Capital und kann unternehmensintern zu lästigen Liquiditätsengpässen führen. Genau an diesem Punkt setzt A.B.S. Full-Service-Factoring als Finanzierungsinstrument an. Beim Factoring wird der Finanzierungseffekt durch die sofortige Bevorschussung von offenen Forderungen erzielt. Diese stehen 24 Stunden nach der Einreichung dem Unternehmen wieder als Working Capital zur Verfügung. Mit der erhöhten Liquidität können Wachstumschancen konsequent ausgenutzt werden, ohne den Abnehmern kürzere Zahlungsziele abringen zu müssen. Ebenfalls im Full-Service von A.B.S. eingeschlossen ist ein zuverlässiger Schutz gegen Forderungsausfälle. Im Fall der Zahlungsunfähigkeit eines Geschäftspartners ist der entstandene Verlust durch eine Kreditversicherung abgedeckt.

Über A.B.S.:

Der Anbieter hinter A.B.S. Full-Service-Factoring ist die A.B.S. Factoring AG in Pfäffikon SZ. Der inhabergeführte und bankenunabhängige Finanzdienstleister ist ein hiesiger Spezialist für Exportfactoring und verfügt dank dem weitreichenden Netzwerk der A.B.S. Gruppe in verschiedenen ausländischen Märkten über Erfahrungen aus erster Hand.

Interessiert? Wir beraten Sie gerne persönlich. Unverbindlich und kostenlos.

Jetzt beraten lassen

 

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

* Pflichtangaben