Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Corona-Krise – Ausfallschutz gegen Debitorenausfälle

Vor wenigen Monaten waren die aktuellen Aussichten noch undenkbar. In einer Umfrage von Switzerland Global Enterprise zum Jahreswechsel rechneten 53 Prozent der befragten KMU-Vertreter im 1. Halbjahr 2020 mit steigenden Exporten und auch im Inland zeichnete sich mit 1.2 Prozent ein solides Wirtschaftswachstum ab. Unterdessen haben sich die Aussichten aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingetrübt.

Grosse Mehrheit der KMU direkt betroffen

Aufgrund der beschränkten Grösse des Schweizer Marktes sind KMU in der Schweiz stark exportorientiert und daher sowohl gegenüber inländischen als auch weltweiten konjunkturellen Schwankungen anfällig. Laut der letzten Erhebung der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) gingen rund 45 Prozent des Warenwerts der Exporte der Schweizer Volkswirtschaft auf das Konto der KMU. Somit werden die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie nicht nur für KMU in besonders stark betroffenen Branchen, wie Tourismus, Gastronomie, Luftfahrt oder Eventmanagement zu spüren sein, sondern einen Grossteil der Schweizer Unternehmen betreffen.

Unsicherheit durch Risikoabbau begegnen

Die Tage sind aufgrund der unvorhergesehenen Entwicklung mit grosser Unsicherheit behaftet. Es ist davon auszugehen, dass trotz staatlichen Unterstützungspaketen für die Wirtschaft etliche Unternehmen in die Insolvenz getrieben werden. Anfällig sind insbesondere Unternehmen, deren Kapitalpolster schon vor Ausbruch der Corona-Krise wenig Spielraum zuliessen. Eine Anhäufung von Zahlungsausfälle kann aber auch gestandene KMU in finanzielle Schwierigkeiten bringen, weshalb es sich lohnt die Ausfallrisiken in wirtschaftlich unsicheren Zeiten bewusst zu reduzieren.

Zuverlässiger Ausfallschutz und gleichzeitige Stärkung der Liquidität

Das Full-Service-Factoring von A.B.S. ist eine Möglichkeit, um Ausfallrisiken im In- und Ausland gezielt abzumildern. Dank dem umfänglichen Ausfallschutz bei Zahlungsunfähigkeit des Abnehmers sind KMU gegen Forderungsausfälle bei Abnehmern aus OECD-Staaten abgesichert. Grundlegend im Factoring ist auch die Finanzierungsfunktion: Durch die sofortige Vorfinanzierung der offenen Debitorenforderungen in der Höhe von 90 Prozent des Rechnungsbetrags kann die eigene Liquiditätskraft deutlich erhöht werden. Dies schafft finanzieller Spielraum, um anstehende Kosten zu decken oder neue Ausgangsprodukte zu beschaffen. Die Finanzierung ist an den aktuellen Umsatz gekoppelt, was die Kosten in umsatzschwachen Zeiten niedrig hält und gleichzeitig die Bereitstellung ausreichender Liquidität für starke Wachstumsphasen garantiert. Eine Factoring-Lösung kann dabei ergänzend oder anstelle eines Bankkredits umgesetzt werden. Nebst der flexiblen Finanzierungsfunktion und dem Ausfallschutz bringt A.B.S. Full-Service-Factoring auch einiges an Entlastung in der Administration. Die Übernahme des zeitintensiven Debitorenmanagements durch die A.B.S. erlaubt es unseren Kunden den Fokus voll und ganz auf das Tagesgeschäft und die Kundenbeziehungen zu legen.

Jetzt beraten lassen

 

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

* Pflichtangaben